Bestellen Sie Produkte

DAS ZEITALTER VERARBEITETER LEBENSMITTEL

Der Zweck der Verarbeitung von Lebensmitteln ist es unter anderem, die Haltbarkeit zu verlängern und dem Essen Geschmack beizufügen. Daher werden verarbeiteten Lebensmitteln Öle, Stärke, Fette, Salz und Zucker beigefügt. Diese enthalten zahlreiche Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe, aber nur wenig Nährstoffe.

AUCH DER NÄHRSTOFFGEHALT IN OBST UND GEMÜSE IST GESUNKEN

"Aufgrund der Verarmung des Bodens enthalten Obst und Gemüse deutlich kleinere Mengen an wichtigen Nährstoffen als vor einigen Jahrzehnten.

Die Verarmung ist so beachtlich, dass wir, um ebenso viel Vitamin C aus einer Orange zu erhalten wie seinerzeit unsere Großeltern, statt einer Orange acht essen müssten."

Dirt Poor: Have Fruits and Vegetables Become Less Nutritious? Uutinen Scientific American www-sivuilla. Zitiert am 4.2.2018.

Eine Studie der Universität Texas ergründete den Rückgang des Nährstoffgehalts von 43 verschiedenen Gemüsesorten und Früchten in den Jahren 1950-1999. Der Nährstoffgehalt war abhängig vom Nährstoff um 6-38 % gesunken. Die Forscher verbanden die Änderungen mit Faktoren, die auf die intensivierte Landwirtschaft zurückzuführen sind.

J Am Coll Nutr. 2004 Dec;23(6):669-82. Changes in USDA food composition data for 43 garden crops, 1950 to 1999. Davis DR1, Epp MD, Riordan HD.

Eine andere Analyse aus den Jahren 1975-1997 zeigte, dass der Calciumgehalt in Bezug auf 12 verschiedene Gemüsesorten um 27 % gesunken war, der Eisengehalt um 37 %, der Gehalt von Vitamin A um 21 % und der Gehalt von Vitamin C um 30 %.

Dirt Poor: Have Fruits and Vegetables Become Less Nutritious? Nachricht auf der Webseite Scientific American. Zitiert am 4.2.2018.

In Großbritannien wurden Statistiken aus den Jahren 1930-1980 analysiert. Der Calciumgehalt von 20 Gemüsesorten war durchschnittlich um 19 % gesunken, der Eisengehalt um 20 % und der Kaliumgehalt um 14 %.

Historical changes in the mineral content of fruits and vegetables Anne-Marie Mayer British Food Journal 99(6):207-211

EINE MITTEILUNG DER WHO SPRICHT EINE KLARE SPRACHE:

Auf der Welt sind circa 422 Millionen an Diabetes erkrankt. Ebenso viele Menschen leiden unter Symptomen von Diabetes, aber es wurde keine Krankheit diagnostiziert. Über eine Milliarde Menschen hat hohes Cholesterin. Die wesentlichen Gründe sind die geringe Menge an Nährstoffen im Essen und der übermäßige Gebrauch von Zucker und Fett.

Alle Vorgänge in unserem Organismus funktionieren als Ergebnis der Zusammenarbeit der Nährstoffe. Daher benötigen wir diese in vielfältiger Form. Auch eine scheinbar kleine Menge eines vitalen Nährstoffs kann eine große Wirkung auf unser Wohlbefinden haben.

Zum Beispiel Vitamin D benötigt Hilfsstoffe, um wirken zu können. Die wichtigsten davon sind Magnesium, Vitamin K, Zink, Bor und Vitamin A. Ohne eine ausreichende Menge an Hilfsstoffen ist Vitamin D nicht von Nutzen, egal in wie großer Menge wir es auch bekämen.

DIE SYNERGIE DER ANTIOXIDANTIEN

Es gibt über 8 000 verschiedene Antioxidantien. Sie wirken in verschiedenen Teilen der Zellen und nehmen an verschiedenen chemischen Reaktionen in unserem Organismus teil. .

Manche fungieren als "erste Verteidigungslinie" und unterdrücken die Bildung freier Radikaler. Andere wiederum lenken diese fort, bevor sie Schaden anrichten können. Ein Teil der Antioxidantien nimmt an der Reparatur der Schäden teil, den die freien Radikalen verursachen.

Beeren, Gemüse und Früchte enthalten große Mengen an verschiedenen Antioxidantien. Dies verstärkt das Verständnis, dass die Zusammenarbeit der Nährstoffe von der Natur so geplant wurde. Auch die Studien unterstützen diese Annahme indem sie nachweisen, dass die Antioxidantien gemeinsam stärker sind. Die Zusammenarbeit der Antioxidantien wird in der Wissenschaft mit dem Begriff Synergie der Antioxidantien bezeichnet.

Quelle: Thorsteinn Loftssonm. 2014. Drug Stability for Pharmaceutical Scientists. Elsevier Inc.

WIR BRAUCHEN JEDEN TAG VIELSEITIGE UND VITALE NÄHRSTOFFE.

Die Zellen unseres Körpers erneuern sich fortwährend. Der Körper eines erwachsenen Menschen erneuert jede Sekunde 10-50 Milliarden Zellen. Wir haben die Möglichkeit, die Qualität der sich erneuernden Zellen zu beeinflussen - jeden Tag.

Leber:
Die Zellen der Leber erneuern sich circa alle acht Monate.

Skelett:
Die Zellen des Skeletts erneuern sich circa alle zehn Jahre.

Gehirn:
Das Gehirn besteht hauptsächlich aus Fett. Über 60 % unseres Gehirns sollte sich aus Omega-3-Fettsäuren aufbauen. Indem Sie gute Fette essen, können Sie schon innerhalb einiger Monate auf die Funktion Ihres Gehirns einwirken.

Darm:
Das Zellgewebe der Oberfläche des Darms erneuert sich circa alle vier Wochen.

Haut:
Das Zellgewebe erneuert sich circa alle vier Wochen.

Blut:
Die roten Blutkörperchen erneuern sich circa alle dreieinhalb Monate.

Wir produzieren schon seit dem Jahr 1997 hochwertige Produkte für Ihr Wohlbefinden.

Für die Produkte werden die besten Rohstoffe der Natur verwendet, damit sie unsere Qualitätsansprüche erfüllen.

Die Wissenschaft ist stark in unserer Produktentwicklung involviert.

DIREKT AUS DER NATUR

Wir verwenden die Rohstoffe der Natur, wie Beeren und Früchte.

SPITZENTECHNOLOGIE

Die Rohstoffe werden ohne Wärme behandelt. So bleibt die Lebenskraft der empfindlichen Nährstoffe erhalten.

NUR DAS WICHTIGSTE

Unsere Produkte enthalten nur die nährstoffreichsten Bestandteile der Rohstoffe.

QUALITÄTSGARANTIE

Wir stellen unsere Produkte den internationalen Qualitätsnormen GMP und ISO entsprechend her. Diese Normen gewährleisten die hohe Qualität und die Sicherheit der Produkte.